weitere Photovoltaikanlagen in Bad Mergetheim

 

Die Kreisbau Main-Tauber eG tätigt weitere Investitionen im Bereich erneuerbare Energien.

Auf den Dachflächen der Häuser in der Agnes-Schreiber-Straße und im Rosenweg in Bad Mergentheim wurden weitere PV-Anlagen installiert, die sich alle im Besitz der Kreisbau befinden. Mit den beiden neuen Anlagen hat das Unternehmen seit 2009 rund € 300.000,00 in diese Art der Energieerzeugung investiert.

Mit diesen Maßnahmen leisten wir einen wirkungsvollen Beitrag zur Verbesserung der Umweltbedingungen in unserer Region; außerdem ergibt sich durch die über 20 Jahre gesicherte Einspeisevergütung auch unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten ein positives Bild.

 

Die insgesamt 5 in Betrieb befindlichen Anlagen haben eine Nennleistung von insgesamt 80 KWp und produzieren ca. 72.000 kW pro Jahr. Dies entspricht dem Stromverbrauch von ca. 20 Haushalten.

Für die Einspeisung des erzeugten Sonnenstroms aus diesen Anlagen erhält die Kreisbau eine Vergütung von den Netzbetreibern in Höhe von € 28.000 jährlich.

Im Bild die beiden Anlagen in der Agnes-Schreiber-Straße (links) und im Rosenweg (oben).